02.jpg

SPSV








Tagesbericht JPL 23.07.2018

JPLDie Zeltstadt schien wie leergefegt beinahe konnte Alle Kurse waren ausgeflogen. Kurs A schwammen Nachmittag ihr Können beim Wasserfahren.


JPLKurs C machte eine Sternfahrt, was so viel heisst wie, dass die Schiffe sich aufteilen und dann aus allen Richtungen wider, mit Hilfe von Karte und Kompass, zusammenfinden und an einem vorbestimmten Ort treffen. Die etwa einstündige Wanderung von den Schiffen nach Beatenberg hatte sich gelohnt, denn Trottinett fahren stand auf der Spitze des Tages. In einem Affenzahn sausten sowohl Teilnehmer wie auch Leiter den Hügel herab. Das muss können sein, denn es gab zum Glück keine Unfälle.

Fleissig übend konnte man die Kurse 4 und SF beobachten. Im Kurs 4 wurden die Vorwärtsmanöver für die Prüfung am Donnerstag geübt. Bei einigen sah es bereits nach diesen wenigen Fahrstunden sehr gut aus.

Am Morgen war es bewölkt, doch auf den Mittag hin fing die Sonne richtig an zu strahlen, sowohl Leiter wie auch Jungpontoniere genossen es. Für den Kurs 5 ging es heute Abend noch zum Nachtfahren auf dem Thunersee. Im Zeltlager spürte bzw. hörte man die Vorfreude auf die morgige Talfahrt von Thun nach Bern.

Webdesign by MGSOFT Web

Wir erstellen Webseiten mit dem Content Management System Joomla! - eines der bekanntesten CMS der Welt - für: Verbände/Vereine | Institutionen (u.a. Spitex/Altersheime usw.) | Gemeinden | KMU usw.
www.mgsoft.ch
Impressum / Datenschutz
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Impressum / Datenschutz Ja, einverstanden Ablehnen