10.jpg

SPSV








Tagesbericht JPL 27.07.2018

JPLDer letzte ganze Tag im JPL 2018 und somit der Beginn des Rückbaus von allem was in den letzten Wochen hier aufgebaut wurde. Alles was nicht mehr zum Schlafen gebraucht wurde musste weichen. Der Abbau verlief extrem schnell. Und blieb noch Zeit für viele JP ein Bad im See zu geniessen.


JPLDer SF war voll dabei ihren Schlussabend zu planen. Jetzt konnten sie ihre Gedanken wieder etwas anderem widmen als dem Theorie büffeln.


Zum allerletzten Male wurde mittagessen gekocht für das Jungpontonierlager im Jahr 2018. Denn auch das Geschirr musste gezählt, verpackt und wieder zurückgegeben werden. Dennoch sorgte die Küche an diesem Abend für genügend essen, es gab frische Wähen vom Beck. Die Motorfahrer konnten bereits einiges Material ins ALC Thun zurückbringen, denn je mehr bereits weg war, desto weniger musste am Samstag gemacht werden.


Der Schlussabend stand vor der Tür. Zum letzten Mal dieses Jahr konnten die JP einen Drink bei Hans Ueli Mani an der Zäggebar bestellen und den Geschichten lauschen. Was wohl der SF dieses Jahr macht? Ganz unverhofft tauchte ein Teil der SF Teilnehmer auf der Bühne auf und spielte humorvoll einige Reden nach, die in diesem Jahr gesprochen wurden. Anschliessend konnten sie es jedoch nicht lassen den Kurs 4 mit Wasser zu benetzen. Ihren Leitern machten sie allen ein kleines Geschenk als Dankeschön und Andenken an das Lager. Danach ging es mit dem Rangverlesen und mit den Ehrungen weiter bevor zum Schluss noch an alle gratis Glasen verteilt wurden.

Webdesign by MGSOFT Web

Wir erstellen Webseiten mit dem Content Management System Joomla! - eines der bekanntesten CMS der Welt - für: Verbände/Vereine | Institutionen (u.a. Spitex/Altersheime usw.) | Gemeinden | KMU usw.
www.mgsoft.ch
Impressum / Datenschutz
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Impressum / Datenschutz Ja, einverstanden Ablehnen