08.jpg

SPSV








Tagesbericht JPL 24.07.2020

JPL
Nach der ersten offiziellen Tagwache im Jahre 2020 geht es für den SF nach dem Frühstück direkt nach Thun. Dort treffen sie sich mit dem Schwimmteam um dort um die Wette zu schwimmen. Wie jedes Jahr kämpfen alle Kurse um einen Schwimmkranz.


Für die Leiter und die Bootsführer heisst es schon bald Mittagessen, denn sie müssen sich alle pünktlich auf der Seewiese einfinden, um die restlichen Lagerteilnehmer in Empfang zu nehmen. Um 11:00 heisst es dann abfahrt, queer über den Thunersee.

Einige Kinder sind beim Eintreffen der Leiter bereits auf der Seewiese versammelt. Nachdem sie sich bei den Verantwortlichen nach der Einteilung erkundigt haben, sammeln sie sich an den vorbereiteten Schildern und warten auf den Rest. Wenn eine Gruppe komplett war, wurden Schutzmasken verteilt und in die Motorboote verschoben. Von Thun also zurück nach Einigen.
Für einige Teilnehmer war es ein klein wenig wie nachhause kommen. Kaum angekommen wurde das ganze Gepäck in Sicherheit gebracht und der Bau der Zelte ging weiter voran. Es steht Regen an, also sollen alle Zelte so schnell wie möglich stehen und dicht sein.

Na, dis Na nahmen die Zelte richtig Form an. Die herausragende Zusammenarbeit in allen Kursen hat sich bewährt und die Ziele der Gruppenleiter souverän erreicht. Am Kanderdelta war heute ganz klar, wer wieder seine Zelte aufschlägt.

Heute Nachmittag hatten die Teilnehmer des Kurs 5 nach einem Theorieblock das erste Man das Vergnügen, ins Motorboot zu steigen und zu manövrieren. Durch den Einsatz der Leiter und den neuen Steg waren alle schnell im Boot und konnten mit der Arbeit und dem Üben beginnen.

Auch in den anderen Kursen ging es weiter voran. Die ambitionierten Leiter und ihre grossen Zelte beschaffen für alle Teilnehmer und alle Helfer noch viel Arbeit. Auch nach dem Abendessen hiess es für die meisten noch: „Weiter geht’s“.

Nach einem anstrengenden und aufregenden Tag geht dann doch die Sonne unter. Die Teilnehmer verschwinden in ihre Zelten und gönnen sich ihren wohlverdienten Erholungsschlaf.

Webdesign by Knecht + Co.

Wir erstellen Webseiten mit dem Content Management System Joomla! - eines der bekanntesten CMS der Welt - für: Verbände/Vereine | Institutionen (u.a. Spitex/Altersheime usw.) | Gemeinden | KMU usw.
Knecht + Co. Schwaderloch
Impressum / Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.