16.jpg

SPSV








Tagesbericht JPL 20.07.2007

Pünktlich auf den Weckruf begann sich die Sonne wieder am Himmel zu zeigen. Nach dem Erwachen und der Morgenwäsche ging es ab zum Frühstück.

Tag 2 JPL 2007
Tag 2 JPL 2007

Gestärkt durften die Teilnehmer vom Kurs 5 sich in Strandbad Thun begeben, um zu Schwimmen. Das Schwimmteam führte mit ihnen eine Repetition des Rettungs-schwimmen und das 200m-Wettschwimmen durch.

Im Lagergelände konnte man die einzelnen Leiter der anderen Kurse bei den emsigen Vorbereitungen für den Zeltbau am Nachmittag beobachten. Schon bald Konnte man die Form des einen oder anderen Zeltes erahnen. Im Materialzelt wurde unterdessen das letzte Material organisiert und alles für den Nachmittag vorbereitet. Um halb elf Uhr gab es zum Mittagessen ein leckeres Risotto und Salat zum geniessen. Somit konnten die Leiter gestärkt nach Thun brausen, um ihre Schützlinge in Empfang zu nehmen.  
Tag 2 JPL 2007
Tag 2 JPL 2007
 
Tag 2 JPL 2007
Tag 2 JPL 2007
Um 12 Uhr konnte dann der Lagerleiter die zahlreichen Teilnehmer auf der Seewiese in Thun begrüssen. Danach wurden die Jungen und Mädchen auf die vier Kurse aufgeteilt und ihren Gruppenleitern zugewiesen. Schnell noch eine Schwimmweste fassen und alle stiegen ins Schiff um nach Einigen zu fahren. Denn es hiess, schnell die Zelte aufbauen, da sich schon wieder das nächste Gewitter in Anzug befand. Auf dem Lagergelände konnte man nach kurzer Zeit unzählige Hammerschläge und das Motorengeräusch der Kettensäge hören. Es ist jedes Jahr erstaunlich, wie schnell die fantastische Zeltstadt aus dem Boden wächst. Leider nützte das schnelle Arbeiten nicht genug.
Viel zu schnell begann es stark zu regnen. Für den Kurs 5 begann mit dem heutigen Tag auch die praktische Ausbildung am Aussenbordmotor. Gegen 18 Uhr zog es alle hungrigen Mäuler Richtung Speisesaal, wo die Küchen-crew mit Hackbraten, Kartoffelstock und Gemüse auf sie wartete. Danach traf jeder Kurs wieder auf den Lagerleiter um die Lagerregeln zu bespre-chen. Auch nach dem Nachtessen wurde noch wacker weiter gebaut und so weit die Schlafplätze eingerichtet, so dass jeder einen trockenen Schlafplatz in Beschlag nehmen konnte. Petrus hatte weiterhin kein Erbarmen mit uns und liess es munter weiter regnen. Um 22.00 Uhr hiess es schliesslich für alle Teilnehmer: „Augen zu und schlafen!“  
Tag 2 JPL 2007
Tag 2 JPL 2007

Webdesign by MGSOFT Web

Wir erstellen Webseiten mit dem Content Management System Joomla! - eines der bekanntesten CMS der Welt - für: Verbände/Vereine | Institutionen (u.a. Spitex/Altersheime usw.) | Gemeinden | KMU usw.
www.mgsoft.ch
Impressum / Datenschutz
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Impressum / Datenschutz Ja, einverstanden Ablehnen