11.jpg

SPSV








JPL-Tagesbericht vom 17.07.2008

Nachdem am Mittwoch bereits einige Leiter in Einigen eingetroffen und einige Vorbereitungen vorgenommen hatten, konnte Lagerleiter Sandro Stücheli die restlichen Leiter um 9 Uhr auf dem Lagergelände begrüssen.Zägge - Bar
Schnell waren die Arbeiten verteilt und die Lagerstadt begann Form anzunehmen. Die Leiterzelte, das Häxenkafi und das Material-zelt mussten aufgestellt werden. Die Teilnehmer vom Kurs 5 machten sich genauso an die Arbeit, denn auch sie mussten eine Schlaf- und Umkleidegelegenheit haben. Leider war uns Petrus nicht so gut gesonnen, denn er liess es schon bald regnen. Nach dem feinen Steak und dem Kartoffelsalat fuhr der Kurs 5 nach Thun, um die Schiffe zu fassen.


Material wurde aus dem Zeughaus angeliefert. Doch mit Schrecken wurde festgestellt, dass fast keine Schwimmwesten geliefert wurden. Dies brachte den neuen Lagerleiter etwas ins rotieren. Nach einigen Telefonaten konnten schliesslich noch genügen Schwimmwesten für den nächsten Tag organisiert werden. Ein Lager ohne Schwimmwesten wäre undenkbar, da viele Transportwege übers Wasser führen. Lastwagen
Da es regnete zogen es die Leiter vor, das Material und Holz für den Zeltbau der Gruppen vorzubereiten, falls das Wetter am nächsten Tag einen schnellen Zeltaufbau erfordert.


Die Leiterausbildung wurde daher etwas gekürzt. Gestärkt mit Poulet frischten die Leiter ihre Kenntnisse in Erster Hilfe und Motorboot fahren auf.

Nach einem feuchten und arbeitsreichen Tag, trafen sich alle im Häxenkaffi und beendeten bei einem gemütlichen Schlummertrunk den Donnerstag.

Vorbereitungen

Webdesign by MGSOFT Web

Wir erstellen Webseiten mit dem Content Management System Joomla! - eines der bekanntesten CMS der Welt - für: Verbände/Vereine | Institutionen (u.a. Spitex/Altersheime usw.) | Gemeinden | KMU usw.
www.mgsoft.ch