10.jpg

SPSV








Wettkämpfe 2006

26.08.2006 - Bootsfährenwettkampf Aarwangen

Bootsfährenwettkampf Aarwangen
Bootsfährenwettkampf Aarwangen
Am 26. August 2006 konnte der Pontonier-Sportverein Aarwangen zehn Mannschaften aus acht Sektionen zum Bootfährenwettkampf begrüssen. Das vom OK gesteckte Ziel war damit erreicht worden. Ein schöner Sonnenaufgang und leichte Nebelschwaden über der Aare sorgten für gute Stimmung bei der Mannschaft und den Helfern, als alle um 6.00 Uhr an der Aare eintrafen.

Wettkampfart:
Bootsfährenwettkampf
Rangliste:
Ist  unter "Archiv Ranglisten" verfügbar
Webseite:
Durchführender Verein Aarwangen.

 

Bootsfährenwettkampf Aarwangen
Bootsfährenwettkampf Aarwangen
Auch die Kampfrichter waren früh auf dem Platz und die wichtigen Punkte des Reglements wurden noch einmal besprochen. Dies war der erste Wettkampf nach dem neuen Reglement, dementsprechend wichtig war die genaue Kenntnis der einzelnen Bewertungspunkte. Auch letzte Arbeiten an Wettkampfgelände wurden noch erledigt. So manchem Wettkämpfer war trotz der noch vorhandenen Müdigkeit leichte Nervosität anzumerken. Heute galt es, das oft anstrengende Training optimal umzusetzen und eine Top Leistung zu erbringen.

 

Bootsfährenwettkampf Aarwangen
Bootsfährenwettkampf Aarwangen
Punkt 7.30 Uhr erfolgte dann der Wettkampfstart mit der Heimmannschaft. Die schon zahlreich anwesenden Zuschauer konnten mitverfolgen, wie die Fähre in nur 3.56 min. eingebaut wurde. Der Ausbau erfolgte in 2.38 min, was mit 22 sek. Zuschlägen eine Gesamtzeit von 6.56 min. ergab. Diese Zeit war für die Mannschaft trotz der Zuschläge eine neue Bestleistung und damit der Wettkampf optimal gelaufen. Der Massstab den es zu unterbieten galt, war damit gesetzt. Den Ganzen Tag über konnten dann spannende Wettkämpfe mitverfolgt werden.

 

Bootsfährenwettkampf Aarwangen
Bootsfährenwettkampf Aarwangen
Diese Gelegenheit nutzten auch unsere Passivmitglieder, die extra eingeladen wurden. Für den Hunger und den Durst war unsere Küchencrew zuständig, die alle mit hervorragenden Grilladen und Getränken versorgte. Am Nachmittag wurden die beiden letzten Mannschaften noch von einsetzendem Regen überrascht. Das Wettkampfgelände blieb jedoch auch dann in einwandfreiem zustand und der Wettkampf konnte fair zu ende gebracht werden. Nach dem zügigen auswerten und eintippen der Bewertungsblätter wurde anschliessend zur Rangverkündigung gerufen. Die Zeit der Heimmannschaft hatte standgehalten und wurde den ganzen Tag nicht unterboten. Der selbst angefertigte Wanderpokal blieb somit in Aarwangen. Auf den zweiten Platz schaffte es die zweite Mannschaft aus Ellikon am Rhein, dritte wurden gemeinsam die Mannschaften Ottenbach 1 und Diessenhofen.

 

Bootsfährenwettkampf Aarwangen
Bootsfährenwettkampf Aarwangen
Es bleibt zu sagen, dass die Änderung des Reglements den Wettkampf sicherlich spannender gemacht hat. Dies kann man auch beim Blick auf die Rangliste feststellen, haben doch die effektiven ein- und Ausbauzeiten wieder mehr Gewicht und werden nicht mehr durch extreme Zuschläge verfälscht.

Zum Schluss noch ein grosse Dankeschön allen Helfern, Landbesitzer und auch an die Teilnehmer aus den Gastsektionen.

Webdesign by MGSOFT Web

Wir erstellen Webseiten mit dem Content Management System Joomla! - eines der bekanntesten CMS der Welt - für: Verbände/Vereine | Institutionen (u.a. Spitex/Altersheime usw.) | Gemeinden | KMU usw.
www.mgsoft.ch
Impressum / Datenschutz
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Impressum / Datenschutz Ja, einverstanden Ablehnen